Hypnose Hamburg

Honorar und Terminvereinbarung



Themen:

Kosten Online- Webinar Belastende Gefühle lindern

Terminvereinbarung

Terminabsage

Kostenübernahme durch private Krankenkassen

Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen

Erstgespräch und Sitzungen

Honorarübersicht





Kosten Online- Webinar Belastende Gefühle lindern

Das Webinar (Online- Seminar) Belastende Gefühle lindern dient der emotionalen Entlastung und Linderung von belastenden Gefühlen und beinhaltet mehrere Hypnose- Anwendungen mit Floris Weber. Sie können bequem von zuhause aus teilnehmen.
Kosten: € 99
Link zum Webinar: https://www.edudip.com/w/155758


Terminvereinbarung

Bitte lesen Sie vor der Behandlung die Rubrik Hypnose und Trance, um sich ein erstes Bild von der Hypnose (-behandlung) zu machen. Die Terminvereinbarung findet via E-Mail statt, nachdem Sie über das Kontaktformular Ihre Anfrage übermittelt haben.

Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail bitten wir Sie, keine .org- Emailadressen zu verwenden und Ihre Junk-Mails zu kontrollieren, da manchmal E-Mails von Anti-Spam-Programmen herausgefiltert werden. Falls Sie innerhalb von einer Woche keine Antwort auf Ihre E-Mail-Anfrage erhalten haben, nutzen Sie bitte den Telefonweg.


Terminabsage

Falls sie zu einem vereinbarten Termin verhindert sein sollten, bitten wir Sie dies mindestens 24 h vor dem Termin telefonisch mitzuteilen, ansonsten wird der halbe Rechnungsbetrag fällig. Erscheint ein Patient ohne Absage nicht zu einem Termin, wird der volle Satz berechnet, da wir in diesem Fall den Termin nicht anderweitig vergeben können.


Kostenübernahme durch private Krankenkassen

Da die Kostenübernahme abhängig von der Erkrankung und der Krankenkasse ist, können Sie sich vor der Behandlung über eine mögliche Kostenübernahme durch Ihre private Krankenkasse informieren. Viele private Krankenkassen übernehmen ein Teil der Hypnosebehandlung (häufig bis zum 2,3 oder zum 3,5 fachen Satz). Bei möglichen Rückfragen durch Ihre Krankenkasse stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Gerade bei kurzer Therapiedauer empfehlen wir abzuwägen, die Kosten selbst zu tragen ohne die private Krankenversicherung in Anspruch zu nehmen, weil dies später versicherungstechnische Vorteile mit sich bringen kann.


Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen

Meine Praxis ist nicht an das System der gesetzlichen Krankenkassen angeschlossen, dementsprechend werden die Kosten nicht von der gesetzlichen Krankenkasse abgedeckt. Im Ausnahmefall übernehmen gesetzliche Krankenkassen bei chronischen Erkrankungen die Behandlungskosten, dies betrifft vor allem chronische psychische Erkrankungen und Schmerzerkrankungen, bei denen die Krankenkassen entsprechende Sonderstellen zur Behandlungsoptimierung (Task forces) eingerichtet haben. Dies ist im Einzelfall zwischen dem Patienten und dessen gesetzlicher Krankenversicherung abzuklären. Auch hier stehen wir für Rückfragen durch Ihre Krankenkasse zur Verfügung.


Erstgespräch und Sitzungen

Im Erstgespräch können wir gemeinsam Ihre Zielsetzung definieren und ich kann mir ein umfassendes Bild von Ihrer Fragestellung und Ihren Zielen machen. Das Erstgespräch gibt Ihnen die Möglichkeit, mich kennenzulernen und in Ruhe zu entscheiden, ob Sie mit mir zusammenarbeiten möchten, das gleiche gilt für meinen Teil. Wenn eine weitere Zusammenarbeit zustande kommt, dann kann bei der nächsten Sitzung die erste Hypnosebehandlung stattfinden. Ich behalte mir das Recht vor, nach dem Vorgespräch eine Hypnosebehandlung dann abzulehnen, wenn mir ein Erreichen des Therapiezieles auf anderem Weg sinnvoller erscheint oder weitere diagnostische Maßnahmen zur Diagnosefindung nötig sein sollten. Ich handle hierbei in Ihrem Interesse, indem ich mir erst sorgfältig ein Bild von Ihnen mache und die Sinnhaftigkeit einer Hypnosebehandlung abwäge, bevor ich die Therapie beginne.

Im Regelfall kann ich Ihnen am Ende des Vorgespräches eine realistische Einschätzung über die Therapiedauer geben. Im Einzelfall kann die Behandlungsdauer davon abweichen, insbesondere dann, wenn sich im Laufe der Hypnosebehandlung zeigt, dass neben den Primärsymptomen vielschichtigere Probleme bearbeitet werden müssen.


Honorarübersicht

Die Berechnung meiner Leistungen erfolgt nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) durch individuelle Honorarvereinbarung. Die Gebührensätze sehen Sie unten im Übersichtsdiagramm. Das Honorar für die Einzelbehandlung wird mit Rechnungsstellung fällig. Falls sie zu einem vereinbarten Termin verhindert sein sollten, bitte ich Sie mir dies telefonisch mindestens 24 h vor dem Termin mitzuteilen, ansonsten wird der halbe Rechnungsbetrag fällig. Versäumt ein Patient einen Termin ohne abzusagen, muss er ein Ausfallhonorar der vollen Höhe der Sitzungsgebühr entrichten.

Das Erstgespräch (Dauer: 50 Minuten) wird dabei wie folgt berechnet:

Erstgespräch (Dauer: 50 Minuten)
GOÄ-Ziffer Leistung Anzahl Faktor Summe
860 analog Erhebung einer biographischen Anamnese unter neurosenpsychologischen Gesichtspunkten mit schriftlicher Aufzeichnung zur Einleitung einer hypnotherapeutischen bzw. hypnosystemischen Behandlung 1 3,55 € 190
845 Behandlung einer Einzelperson durch Hypnose 1 3,5 € 30
Summe Erstgespräch € 220


Die einzelnen Hypnose- Sitzungen (Dauer: 50 Minuten) werden wie folgt berechnet:

Hypnose-Sitzung (Dauer: 50 Minuten)
GOÄ-Ziffer Leistung Anzahl Faktor Summe
845 Behandlung einer Einzelperson durch Hypnose 1 3,5 € 30
870 analog Hypnotherapeutische / hypnosystemische Behandlung, lösungsfokussiert, mit Integration verhaltenstherapeutischer und hypno-analytischer Verfahren sowie Einsatz von EMDR-Techniken 1 4,35 € 190
Summe Sitzungstermin Hypnose € 220