Hypnose Hamburg

Lampenfieber

Obwohl vielfach tabuisiert, kommt übermäßiges Lampenfieber auch bei professionellen Sängern und Schauspielern vor. Eine gute Gesangsausbildung oder Schauspielausbildung schafft Übung und die körperlichen Voraussetzungen für eine gute Leistung, jedoch ändert sie nichts an den Gefühlen, die auf der Bühne wahrgenommen werden. Aber gerade diese während eines Auftrittes empfundenen Gefühle entscheiden darüber, ob der Künstler sein volles Potential auf der Bühne ausschöpfen kann oder nicht.

Lampenfieber und Hypnose

Da übermäßiges Lampenfieber in den Formenkreis der Ängste fällt, kann man Lampenfieber mit Hypnose sehr gut behandeln. Ziel der Hypnosebehandlung hierbei ist die Auflösung der zugrunde liegenden Ängste und Selbstwertprobleme. Meine Erfahrung bei der Behandlung von Lampenfieber mit Hypnose ist, dass durch die Situation eines Auftritts bereits bestehende alte Gefühle von Angst, Bewertung oder Minderwertigkeit reaktiviert werden. Durch die auftretenden Gefühle ändern sich der Klang der Stimme, die Körperspannung und die Konzentrationsfähigkeit. Je häufiger und intensiver die Betroffenen das übermäßige Lampenfieber wahrnehmen, desto wahrscheinlicher werden die ungewollten Gefühle in den Auftrittssituationen ausgelöst und die Konditionierung schreitet voran.

Behandlung von Lampenfieber mit Hypnose

Ich behandle Lampenfieber mit Hypnose häufig so, dass ich die Betroffenen in der Hypnose in die entsprechende Situation hineinführe und dabei an die mit der Auftrittssituation verbundenen Gefühle heranbringe. Dabei kommt es häufig zu emotionalen Abreaktionen und zu Regressionen (Zeitsprüngen) in Situationen der Vergangenheit, in denen die Betroffenen dieselben Gefühle schon einmal wahrgenommen haben. Gar nicht so selten landet man in der Behandlung von Auftrittsangst mit Hypnose in vergangenen Partnerschaften, der Jugend oder der Kindheit. Wenn die zugehörigen Gefühle dabei adäquat verarbeitet werden, sind die Patienten nachhaltig von ihren Ängsten und Selbstwertproblemen befreit und können ohne Gefühlskampf auf der Bühne ihre Bestleistung abrufen. Die Behandlung von Lampenfieber mit Hypnose führe ich als ursachenorientierte Anwendung durch. Ergänzend bringe ich manchen Patienten im Anschluß an die ursachenorientierte Behandlung dieses Problems die Selbsthypnose bei und arbeite dann zusätzlich mit Suggestion und Körperankern. Die individuelle Vorgehensweise bespreche ich in der Regel nach der Anamnese.

Blocktermine für Künstler

Für Künstler, die für die Hypnosebehandlung ihres Lampenfiebers aus anderen Regionen Deutschlands oder dem Ausland anreisen, biete ich Blocktermine an, die an zwei aufeinander folgenden Tagen oder der Kombination Freitag/Montag bestehen, um den organisatorischen Aufwand zu reduzieren. Folgetermine werden dann individuell vereinbart.